pfeil rechts

PaSo

020 – PaSo

_

Maße 50 x 70 x 1,5 cm bespannter Keilrahmen
Materialien 3D-Struktur, verschiedene Farbarten, Strandgut und Plastikmüll Fuerteventura 2010, Acryllack versiegelt
Fertigstellung April 2011 Kiel / Deutschland
Themenreihe Plastik Ozean Kunst
Aufenthaltsort / Status Verkauft

PaSo

Palme Sonne

Grüne Winter, dürre Sommer.
Fuerteventura, bizarre Gezeiten.

Mein erster Aufenthalt auf Fuerteventura stellte mir die Insel als eine Wüstenlandschaft vor. Es war die Zeit des deutschen Sommers, wo in Deutschland alles grün und am gedeihen ist, hier gibt die Sonne die Kraft zum wachsen. Auf Fuerte´bringt die Sonne im Sommer Dürre und Trockenheit, ein wechselhaftes Bild.

Mein zweiter Aufenthalt auf Fuerte´im deutschen Winter. Die ehemals dürren Dünen spriessen im zartem Grün, Pflanzen erblicken das Tageslicht, während der Schnee die deutschen Strassen in einem zartem Weiss eingebettet hat.

Zwei Gezeiten in einem Bild, getrennt durch einen Rahmen aus Plastikmüll, eingesammelt am Strand von La Pared auf Fuerteventura 2010.

Dieses Werk ist das Erste Werk meiner Themenreihe Plastik Ozean Kunst. Inspiriert durch einen Aufenthalt auf Fuerteventura 2010, wo ich anstelle von Muscheln kleine Plastikbruchstücke am Strand aufsammelte welche der Ozean ausgespuckt hatte.

Der erste Moment meiner Gedanken, wie viel Plastik muss in unseren Ozeanen treiben wenn die Strände voll von ausgewaschenen bunten Plastikbruchstücken sind?

Der Ozean und seine Grenzen zu uns, seine Strände, spiegeln eine Situation.Eine Situation die wir erschaffen haben durch unseren unbewussten Umgang mit unserem Müll.

Detailansichten


Plastik Ozean Kunstpfeil rechts